VORTEILE VON SONNENSCHUTZFOLIEN

Vorteile

  • Kühlkostenreduzierung für alle Arten von Gebäuden
  • CO2–Emissionsreduzierung
  • Amortisation in nur 3 Jahren
  • Mehr Sichtkomfort für bessere Arbeitsbedingungen und freie Sicht nach draußen
  • Reduziertes Blendrisiko und geringere Reflexionen auf Computerbildschirmen
  • Keine Jalousien notwendig, um ein vergleichbares Niveau an nutzbarem Tageslicht zu erhalten
  • Die Personen im Gebäude profitieren auch in den Wintermonaten von angenehmen Lichtbedingungen

Gebäude

Der MG Tower in Padua (Italien) stand im Mittelpunkt einer 3-jährigen Studie zur Effektivität von Fensterfolien. Die Universität Padua führte anhand dieses Gebäudes eine unabhängige wissenschaftliche Studie durch, um den Energieverbrauch, den Wärmekomfort sowie Beleuchtungsverhältnisse und Blendung zu beurteilen. Mit modernsten Forschungsmethoden bewertete das Universitätsteam außerdem den Zusammenhang zwischen Wärmekomfort und Produktivität.

Problem

Das Gebäude wurde mit großflächiger moderner Sonnenschutzverglasung gestaltet, um viel Tageslicht in das Gebäude zu lassen und den Personen im Gebäude eine Verbindung zur Außenwelt zu ermöglichen. Nach dem Bau stellte sich jedoch heraus, dass die Blendwirkung und die Reflexionen auf den Computerbildschirmen für die Büroangestellten mehr als unangenehm waren. So wurden regelmäßig Jalousien genutzt, um die Lichteinstrahlung zu verringern. Jalousien verhindern allerdings die Sicht nach draußen und wirken sich negativ auf das einheitliche Erscheinungsbild des Gebäudes aus.

Lösung

Nach Rücksprache mit den Experten des Bereichs Energy Solutions von Solutia entschied sich der Gebäudeeigentümer für das Produkt Helios RHE20 SI ER HPR, eine langlebige Fensterfolie für Außenanwendungen, die speziell für Sonnenschutz und Wärmekomfort konzipiert wurde.
Das Produkt Helios RHE20 SI ER HPR von Solutia erhöhte die Blendreduktion der vorhandenen Verglasung von 33% auf 85% und verbesserte noch dazu die Energieeffizienz.

Ergebnis

Die Studie hat gezeigt, dass die Sonnenschutzfolie RHE20 SI ER HPR von Solutia sowohl die direkte Blendung als auch die reflektierte Blendung von den Computerbildschirmen sehr effektiv reduziert. Das Folienprodukt RHE20 SI ER HPR von Solutia bietet dabei aber den zusätzlichen Vorteil, dass die Sicht nach draußen erhalten bleibt. Bei einer Untersuchung der Beleuchtungsverhältnisse im Gebäudeinneren stellte sich außerdem heraus, dass die Leistung der Folie mit denen der Jalousien vergleichbar ist. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass das Forschungsteam nachweisen konnte, dass es nach der Installation der Folie keine messbare Erhöhung es Stromverbrauchs durch die Innenbeleuchtung gab.

Weitere Details zur Padua-Studie

ZUM FOLIENKATALOG
JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Folientechnik Krammer